Salutogenese


Salutogenese - das was uns gesund hält


Wichtig für unsere gute Gesundheit ist die Saluto­­genese: die Entstehung von Gesundheit (nach Aaron Antonovsky). Sie legt die Mitarbeit am Heilungsprozess in die Hände der Patienten, im Sinne einer ganzheitlichen Sicht.

 

Die Salutogenese fragt nach den persön­lichen Ressourcen eines Menschen.

Es geht um die Stärkung unserer Schutz­funktionen und Selbst­heilungs­kräfte – was hält Sie gesund, auch dann, wenn Sie ungesunden Einflüssen aus­gesetzt sind?

 

Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, das Selbstvertrauen und den Selbstwert stärken - das wirkt stabilisierend und  heilend.